hamburger hafenrundfahrt hamburg bilder hafencity speicherstadt  landungsbruecken Hamburger Hafenrundfahrt Speicherstadt Landungsbrücken vom Kuenstler Uwe Fesel

Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Hafencity Speicherstadt Landungsbrücken vom Künstler Uwe Fesel

 

Hamburger Hafen Bilder - Hafenrundfahrt Hamburg

Einzigartige Hamburger Hafen Bilder - Online Bilder Hafenrundfahrt Hamburg vom Künstler Uwe Fesel. Mit den Orts Informationen zu den Hamburger Hafen Bildern welche sich unterhalb der Bilder Galerie befinden.

Entdecken Sie hier die schönsten Fotospots im Hamburger Hafen, von der Speicherstadt bis zum Elbstrand in Oevelgönne.


Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Anschauen der Hamburger Hafen Fotospots und Sehenswürdigkeiten.

Ihr Uwe Fesel, Fotograf und Künstler.

Hier ist die Hamburger Hafen Führung Bildergalerie:

 

Beginnen wir mit der Hamburger Hafen Führung in der Hamburger Speicherstadt: Das historische Wasserschloss ist ein denkmalgeschütztes Gebäude und liegt malerisch am Zusammenfluss von zwei Fleeten. Ursprünglich war es Unterkunft und Werkstatt für die Windenwärter der hydraulischen Speicherwinden, mit denen sämtliche Waren in die Lagerböden der Speicher gezogen wurden.

Es ist eines der ältesten Bauwerke der Speicherstadt und ein sehr beliebter Fotospot. Im Erdgeschoss des auch liebevoll genannten Wasserschlösschens befindet sich ein Gastronomiebetrieb.


 

hamburg sehenswuerdigkeiten fotospots wasserschloss Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Wasserschloss

Hamburger Hafen Führung - das Wasserschloss in der historischen Speicherstadt

 

Die berühmte historische Hamburger Speicherstadt gehört seit 2015 zum UNESCO-Weltkulturerbe. In den letzten Jahren haben sich in dem historischen Lagerhauskomplex viele Agenturen, Verlage, Gastronomiebetriebe, Museen und Ausstellungen angesiedelt. Aber auch heute werden Teile der Speicherstadt noch in ihrer ursprünglichen Funktion als Warenlager genutzt.

 

Für rund 40 Teppichhändler ist die Hamburger Speicherstadt nach wie vor Sitz und Umschlagplatz für kostbare Orientteppiche. Das Bild zeigt ein Teppichbündel, das mit einer Winde außen am Speicher zur Öffnung des Lagerbodens gezogen wird.

 

hamburger hafen fuehrung teppich haendler speicherstadt Teppich Handler Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Teppich Händler Speicherstadt Teppich Handler

Hamburger Hafen Führung Teppich Händler in der historischen Speicherstadt von Hamburg

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten museum schiffsschraube Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Museum Schiffsschraube

Hamburger Hafen Führung  - Schiffsschraube vor dem Internationalen Maritimen Museums Hamburg

 

Bereits von Weitem sieht man das Gebäude des Kaispeichers B, der 1879 fertig gestellt wurde und der älteste Speicher Hamburgs ist.

 

Seit 2008 ist hier der Sitz des Internationalen Maritimen Museums Hamburg (IMMH), das von Professor Peter Tamm gegründet wurde. Auf 9 Ausstellungs-Decks macht die weltweit größte Privatsammlung Miniaturmodelle, Gemälde, Grafiken, Aquarelle und viele weitere Exponate zur Schifffahrtsgeschichte der Öffentlichkeit zugänglich. Vor dem Eingang des Internationalen Museums Hamburg befindet sich eine riesige Schiffschraube, die im Bild oben zu sehen ist.

 

hamburg bilder sehenwuerdigkeiten deutsches zollmuseum Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Deutsches Zollmuseum

Hamburger Hafen Führung - das Deutsches Zollmuseum in der Speicherstadt

 

Ein weiteres interessantes Museum in der Speicherstadt ist das Deutsche Zollmuseum. Es ist im ehemaligen Zollamt am Zollkanal hinter der Kornhausbrücke untergebracht und vermittelt einen Einblick in die vielseitige Arbeit und Geschichte.

 

Bis1985 wurden hier Waren aller Art vom Zoll abgefertigt. Die Grenze des Hamburger Freihafens verlief direkt hinter dem Zollgebäude. Nach der Einstellung der Zollarbeit wurde 1992 das Deutsche Zollmuseum mit interessanten Exponaten, wie z. B. Verstecken von Schmuggelware und Markenfälschungen, und Ausstellungen zur Zollgeschichte in diesem Gebäude eröffnet. Vor dem Museum im Zollkanal liegt das ehemalige Zollschiff Oldenburg vor Anker.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten magellan terrassen Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Magellan Terrassen

Hamburger Hafen Führung - die Magellan-Terrassen am Sandtorhafen

 

In der HafenCity Bezirk Hamburg Mitte befinden sich die Magellan-Terrassen mit Blick auf den Sandtorhafen Traditionsschiffhafen, der heute als Liegeplatz für historische Schiffe dient und alte Segelschiffe, Fischkutter, Dampfschiffe, etc., beherbergt. Von der Elbe kommend liegt der Eingang des Sandtorhafens zwischen Elbphilharmonie und Kehrwiderspitze.
 

1866 eröffnet war dieser Hafen das erste künstlich geschaffene Hafenbecken Hamburgs. Mit innovativer Technik und Logistik konnten hier Schiffe erstmals längsseits anlegen und von dampfbetriebenen Kränen entladen werden. Im Laufe der Zeit wurde der Hafen - auch aufgrund des neuen Containertransports - zu klein und in den 1980er Jahren geschlossen. Erst 2008 fand die Wiedereröffnung als Traditionshafen statt.


 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten city sporthafen Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt City Sporthafen

Hamburger Hafen Führung - der HafenCity-Sporthafen

 

Am Ende der HafenCity überquere ich die Brücke Richtung Baumwall. Hier befindet sich der City-Sporthafen Hamburg, der 1992 als gemeinnütziger Hafen vom damaligen Bürgermeister Henning Voscherau eingeweiht wurde. Der City Sporthafen ist ein Gasthafen, in dem Motor- und Segelboote einen freien PLatz finden können. Das Bild fängt die ruhige Morgenstimmung bei Sonnenaufgang im Hafen ein.

 

hamburg bilder sehesnwuerdigkeiten ueberseebrücke Museumsschiffe Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Überseebrücke Museumsschiffe

Hamburger Hafen Führung - die Überseebrücke mit dem Museumsschiff Cap San Diego im Hintergrun

 

Oberhalb des City-Sporthafens, an der Elbpromenade, liegt die historische, 1927 erbaute, Überseebrücke.

 

Diese bewegliche Stahlbogenkonstruktion war ursprünglich der Anleger für Fahrgastschiffe von Hamburg nach Übersee. Die überdachte Überseebrücke ist 119 m lang und gewährt mit ihren vielen Fenstern einen sensationellen Blick über die Landungsbrücken und den gesamten Hafen.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten museumsschiffe rickmer rickmers Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Museumsschiffe Rickmer Rickmers

Hamburger Hafen Führung - die Museumsschiffe Rickmer Rickmers und Cap San Diego

 

Am Ponton der Überseebrücke ist der Dauerliegeplatz des Museumsschiffs Cap San Diego. Das Schiff wurde 1961 als Stückgutschiff gebaut und ist bis heute das größte betriebsfähige Museumsfrachtschiff der Welt. Mehrmals im Jahr verlässt die Cap San Diego den Hafen für Ausflugsfahrten. Im Frühjahr 2021 wurde es in einer Werft in Bremerhaven generalüberholt und erhielt seinen neuen Schiffs-TÜV.

 

Nicht weit entfernt von der Cap San Diego liegt vor den Landungsbrücken ein weiteres Museumsschiff vor Anker - die Rickmer Rickmers.

 

Der 1896 erbaute Dreimaster mit dem wunderschönen rot-grünen Stahlrumpf blickt auf eine bewegte Geschichte zurück und war weltweit als Frachtschiff für Reis, Bambus, Kohle sowie Salpeter unterwegs, außerdem diente es als Segelschulschiff.

 

Die Rickmer Rickmers ist heute ein Museumsschiff mit Bordrestaurant, wechselnden Ausstellungen und täglich zur Besichtigung für Besucher geöffnet.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten elbboulevard museumsschiffe Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Elbboulevard Museumsschiffe

Hamburger Hafen Führung - am Elb Boulevard mit Blick auf den Hamburger Hafen

 

Der neu gestaltete Elb Boulevard an den Landungsbrücken ist Teil des Bauprogramms zum Küstenhochwasserschutz in Norddeutschland. Er dient als Flutschutzanlage und schützt die Stadt Hamburg vor den tendenziell steigenden Sturmfluten. Nach 9-jähriger Bauzeit wurde der zwischen Baumwall und Landungsbrücken gelegene, 1,2 km lange und 8,90 m hohe Elb-Boulevard im Jahr 2019 eröffnet.

 

Der Entwurf der Architektin Zaha Hadid realisiert eine in das Stadtbild integrierte Alternative zu herkömmlichen Hochwasserschutztoren. Die Treppenstufen verbinden den Hafen mit der Innenstadt und geben bei Sturmflut dem Wasser Raum zum Auslaufen. Die schräg stehenden Beleuchtungselemente erzeugen eine interessante Ausleuchtung und stellen zudem das optische Pendant zu den gegenüberliegenden Hafenkränen dar.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten historische hafenkraene Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt historische Hafenkräne

Hamburger Hafen Führung - die Historischen Hafenkräne im Hamburger Hafen

 

Ohne Kräne - oder wie der Hafenarbeiter sagt "Krane" - wäre das Be- und Entladen der Schiffe und ihrer Ladung kaum möglich. Diese Technik spielte in der Geschichte des Hafens eine von Beginn an eine wichtige Rolle.

 

Die Containerriesen werden heute mit modernsten Ladebrücken bedient. Lässt man den Blick durch den Hafen schweifen, findet man Kräne in allen Größen, Bauarten und Altersklassen. Einige historische Ladekraene wurden restauriert und unter Denkmalschutz gestellt, z. B. aktuell die beiden historischen Ladekräne im Holzhafen.

 

hamburger sehenswuerdigkeiten fotospots hvv-hafenfaehren Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Landungsbrücken HVV Hafenfähren

Hamburger Hafen Führung - HVV Hafenfähren an den Landungsbrücken

 

Von den Landungsbrücken aus befördern die Linien der HVV Hafenfähren (Fahrpläne Preise) täglich Tausende Berufspendler und Touristen und bilden eine wichtige Verkehrsverbindung von einer Elbseite zur anderen. Zusätzlich gibt es einen speziellen Fährshuttle-Service zum Stage-Theater an der Elbe, der die Musical-Gäste von den Landungsbrücken übersetzt Hamburger Musicaltickets.

 

Die Hafenfähre Linie 62 fährt auf ihrem Weg nach Finkenwerder am Burchardkai vorbei. Während der Fahrt kann man einen Blick in den Burchardkai auf die Containerterminals und die Containerriesen werfen.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten pegelturm stintfang landungsbruecken Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Pegelturm Stintfang Landungsbrücken

Hamburger Hafen Führung - der Stintfang über den Landungsbrücken

 

Mein Spaziergang führt mich zu einem beliebten Fotospot und einem meiner Lieblingsorte im Hamburger Hafen, der Aussichtsplattform Stintfang direkt an der Jugendherberge Hamburg gelegen. Der Stintfang befindet sich direkt oberhalb der U-Bahn-Haltestelle St. Pauli-Landungsbrücken. Diese Anhöhe ist Teil der historischen Hamburger Wallanlagen und eröffnet einen fantastischen Panoramablick über das gesamte Hafengebiet.

 

Im Vordergrund meines Bildes sieht man den Pegelturm mit der Gezeitenanzeige, den Eingang des Alten Elbtunnels, dahinter das Hafenbecken und auf der gegenüberliegenden Elbseite die Schiffswerft Blohm+Voss in Hamburg-Steinwerder.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten alter elbtunnel Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Alter Elbtunnel

Hamburger Hafen Führung - Alter Elbtunnel St. Pauli-Landungsbrücken

 

Am Ende der St. Pauli-Landungsbrücken befindet sich der Eingang zum alten Elbtunnel. Dieser verbindet seit 1911 auf einer Länge von 426 m unterirdisch den Stadtteil St. Pauli mit dem Hafengebiet der Elbinsel Steinwerder. Über eine steile Wendeltreppe oder mit dem Fahrstuhl gelangt man zum Eingang der beiden Tunnelröhren. Fußgänger und Radfahrer dürfen den Elbtunnel, der in einer Tiefe von bis zu 23 m unter der Elbe entlang führt, kostenfrei durchqueren. Für viele Mitarbeiter der Schiffswerft Blohm+Voss ist dies der tägliche schnelle Weg zur Arbeit auf die andere Elbseite.

 

Der alte Elbtunnel, bestehend aus Ost- und Weströhre, ist denkmalgeschützt und wird seit einigen Jahren aufwändig saniert - selbst die Fliesen und die Beleuchtung werden nach historischen Vorbildern originalgetreu nachgebildet.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten schiffswerft dock 11 Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Schiffswerft Dock 11

Hamburger Hafen Führung - das Dock 11 am Fähranleger Altona Fischmarkt

 

Die Ingenieure Herrmann Blohm und Ernst Voss lernten sich 1876 kennen und gründeten bereits1877  die Traditionswerft Blohm + Voss in Hamburg. Nach schwierigen Anfangsjahren füllten sich die Auftragsbücher schnell, als der Handel mit den Kolonien ansteigt und der Bau von Dampfschiffen beauftragt wird. Zudem wurde die Werft mit einem von Ernst Voss konstruierten Dock um die Reparatursparte erweitert

 

Herrmann Blohm und Ernst Voss haben stets Mut bewiesen und waren offen für Innovationen. Das Unternehmen war die erste Werft, die eine Schiffsverlängerung im Schwimmdock durchgeführt hat. Auch durch den Einstieg in den Exportschiffbau wird Blohm + Voss zum größten europäischen Schiffbau-Unternehmen und besitzt heute noch viele Patente.

 

Nach mehreren Besitzerwechseln wird Blohm + Voss 2016 an die Bremer Lürssen-Gruppe verkauft. Neben Schiffsreparaturen und dem Maschinen- und Anlagenbau führt die Schiffswerft den Bau von Mega-Jachten durch (2021 im Hamburger Hafen).

 

hamburg bilder sehenwuerdigkeiten containerschiff raditionswerft Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Containerschiff Traditionswerft

Hamburger Hafen Führung - das Containerschiff der Reederei Hamburg Süd in der Werft Blohm + Voss

 

Die Reederei Hamburg Süd wurde 1871 als Aktiengesellschaft von 11 Hamburger Handelshäusern unter dem Namen „Hamburg Südamerikanische Dampfschifffahrtsgesellschaft gegründet. Mit drei Dampfschiffen stieg die Reederei in den Liniendienst mit einer Verbindung nach Brasilien ein.

 

Das Unternehmen kann auf eine beeindruckende Erfolgsgeschichte zurückblicken. Das Unternehmen Dr. August Oetker, das bereits seit 1936 an Hamburg Süd beteiligt war, übernahm 1955 die Reederei vollständig. Bis 2016 vollzog Hamburg Süd eine unglaubliche Expansion, übernimmt zahlreiche große Reedereien und bedient weltweit Routen mit den unterschiedlichsten Liniendiensten. Hamburg Süd passte seine Flotte mit immer größeren und leistungsfähigeren Schiffen stets an den wachsenden Kapazitätsbedarf an und verfügt u. a. über Kühlcontainerschiffe, die zu den größten weltweit zählen.

 

2016 zieht sich die Dr. August Oetker KG aus dem Schifffahrts-Geschäftsfeld zurück. Hamburg Süd wird verkauft und ist seit 1. Dezember 2017 als weiterhin eigene Marke Teil der dänischen Maersk-Group.

 

2021 feiert Hamburg Süd 150-jähriges Jubiläum - herzlichen Glückwunsch!

 

hamburg bilder fotospots sehenswuerdigkeiten altona fischmarkt Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Altona Fischmarkt

Hamburger Hafen Führung zur Brücke am Anleger Altona Fischmarkt in der Morgendämmerung

 

Am Fischmarkt steht die historische Fischauktionshalle, direkt am Fähranleger Altona Fischmarkt (Hamburger Fischmarkt). Die um 1895/96 erbaute Fischauktionshalle in Hamburg-Altona steht unter Denkmalschutz. Der Bau aus Stahlträgern und Ziegelsteinen war früher Umschlagplatz für den morgendlichen Fang der Fischer.

 

Heute ist die Fischauktionshalle ein beliebter Veranstaltungsort für Konzerte, Jazzfrühschoppen und Events.

 

hamburger hafen bilder fotospots sehenswuerdigkeiten fischmarkt Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Altona Fischmarkt

Hamburger Hafen Führung - Morgendämmerung am Fähranleger Altona Fischmarkt

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten Koehlbrand Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Köhlbrandbrücke Köhlbrand

Hamburger Hafen Führung - die Köhlbrandbrücke am Köhlbrand

 

Auf diesem Bild ist eine Hafenfähre auf der Fahrt aus dem Köhlbrand zu sehen. An der Einfahrt links steht ein Radarturm mit Pegelanzeige, die den aktuellen Wasserstand im Köhlbrand für die Schifffahrt anzeigt. Im Hintergrund sieht man die Köhlbrandbrücke, die Verbindung zwischen der Autobahn A 7 und Wilhelmsburg über die Süderelbe.

 

Die imposante Brücken-Konstruktion aus Stahl- und Spannbeton ist mit 3618 m Länge die zweitlängste Straßenbrücke in Deutschland. Der mittlere Teil der Köhlbrandbrücke ist eine Schrägseilbrückenkonstruktion bestehend aus 88 Stahlseilen, die fächerförmig am Brückenkasten und an den Stahl-Pylonen befestigt sind. Bei mittlerem Hochwasser beträgt die Durchfahrtshöhe für die Schiffe ca. 51 m.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten buerogebäude dockland Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Bürogebäude Dockland

Hamburger Hafen Führung zum Bürogebäude Dockland im Nebel am Leitdamm gelegen

 

Das Dockland, ein weiterer Fotospot, ist ein preisgekröntes, 132 m langes, ca. 40 m hohes Bürogebäude am Eingang des Hamburger Hafens und wurde 2006 fertig gestellt. Dieses Gebäude in der Optik eines Schiffes aus Stahl und Glas hat eine öffentliche Aussichtsplattform, die man über eine 140 Stufen umfassende Treppe erreichen kann.

 

Von der Plattform aus hat man einen spektakulären Blick über den Hafen und die Wasserstraßen. Neben dem Dockland ist das Kreuzfahrtterminal Cruise Center Altona.

 

amburg bilder sehenswuerdigkeiten hamburger elbstran Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Containerschiffe Elbstrand

Hamburger Hafen Führung - das weltgrößte Containerschiff, die HMM Algeciras, am Burchardkai

 

Eines der aktuell weltgrößten Containerschiffe, die HMM Algeciras, fährt regelmäßig den Hamburger Hafen an.  Es ist eines von 12 baugleichen Schiffen der südkoreanischen Reederei HMM, die zur sogenannten Megamax-Klasse zählen.

 

Mit einer Kapazität von knapp 24.000 TEU (Twenty-Foot Equivalent Unit = die standartisierte Einheit für einen genormten 20-Fuß-Standardcontainer) liegt die HMM momentan an der Weltspitze.


 

amburg bilder sehenswuerdigkeiten hamburger elbstran Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Containerschiffe Elbstrand

Hamburger Hafen Führung - Containerschiff wird von Schleppern im Hamburger Hafen gedreht

 

Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen in Deutschland. Allein im Jahr 2020 betrug der Güterumschlag über 100 Millionen Tonnen. Die Güter und Waren kommen in Containerboxen auf den großen Containerschiffen über die Weltmeere nach Hamburg und werden an den verschiedenen Containerterminals gelöscht.

 

Am gegenüberliegenden Elbufer liegt die Einfahrt zum Containerterminal Burchardkai auf der ehemaligen Elbinsel Waltershof. Dort legen regelmäßig sehr große Containerschiffe - auch die Megamax-Containerschiffe mit Längen bis zu 400 m - mit ihrer Fracht aus aller Welt zum Be- und Entladen an. Vor der Einfahrt in den Terminal Burchardkai müssen die Schiffe von den Schleppern in Position gedreht und rückwärts zum Anlegen am Beladeterminal geschleppt werden.


 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten containerschiffe container terminal Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Containerschiffe Container Terminal Burchardkai

Hamburger Hafen Führung zum Terminal in Waltershof - Containerschiff CMA CGM Jacques Saadé


 

Das Containerschiff Jaques Saadé, hier nachts am Terminal Eurogate in Waltershof, ist das erste Flüssiggas-betriebene Megamax-Containerschiff der Welt. Mit einer Tankfüllung von 18.600 Kubikmetern des Flüssig-Gases im sicherheitsisoloierten Tank, kann die Jaques Saadé bis zu zwei Monaten lang unterwegs sein.

 

Die neue Baureihe erfüllt zudem durch den Einsatz eines Hybrid-Scrubber-Systems die neueste internationale Umweltanforderung IMO 2020. Das Hybrid-Scrubber-System entfernt mit hochmoderner Technik u.a. umweltschädliche Schwefeloxide aus den Schiffsabgasen. Zudem wurden der Bug, das Ruder und die Propeller neu konzipiert, sodass durch die stark verbesserte Hydrodynamik der Energieverbrauch und CO2-Ausstoß erheblich minimiert werden.

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten lotsenboot waltershof Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Lotsenboot Terminal Waltershof

Hamburger Hafen Führung - Containerschiffe mit dem Raddampfer Louisiana

 

Neben den Schleppern sind die Lotsenboote ein wichtiger Bestandteil für die Sicherheit im Hamburger Hafen. Die Lotsen sind erfahrene Nautiker und Kapitäne, die das Hafengebiet und in- und auswändig kennen.
Die Lotsen beraten und begleiten die Führer der Containerschiffe sicher durch den Schiffsverkehr an ihren Liegeplatz oder auf ihren Kurs - zum Teil per Funk, aber auch direkt als Begleitung auf der Brücke an Bord. Hierzu fahren die Lotsen längsseits an das Containerschiff und steigen während der Fahrt über eine Leiter an Bord.

 

Im Bild oben sieht man Lotsen, die nach dem Festmachen im Burchardkai ein großes Maersk-Containerschiff wieder verlassen.

 

hamburger hafen fotospots im sonnenaufgang Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Hafenschlepper im Sonnenaufgang

Hamburger Hafen Führung - Hafenschlepper im Hamburger Hafen

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten hafenschlepper hamburger hafen Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Hafenschlepper Hamburger Hafen

Hamburger Hafen Führung - Hafenschlepper am Anleger im Hamburger Hafen

 

Die Hafenschlepper sind ein unersetzlicher Teil der Hafenarbeit und aus dem Hafenbild nicht wegzudenken.

An ihren Liegeplätzen, hier am Schwimmsteg Neumühlen, warten sie auf ihre Einsätze und fahren den Containerschiffen auf der Elbe entgegen.

 

Querab auf Höhe der Flugzeugwerft Finkenwerder (Airbus Hamburg) werden die Containerschiffe von den kleinen PS-starken Kraftpaketen angenommen und mit Schlepptrossen befestigt. Die Containerschiffe werden von den Schleppern erst gezogen, dann in Position gedreht und zuletzt an den Kai am Anlegeplatz gedrückt.

 

 

hamburg bilder sehenswuerdigkeiten fotospots elbstrand neumuehlen Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Elbstrand Neumühlen

Hamburger Hafen Führung - Containerschiffe am Elbstrand Neumühlen

 

Ich gehe weiter am Wasser entlang, vorbei am Museumshafen Oevelgönne, und beende meinen Fotospaziergang am Hamburger Elbstrand Neumühlen.

 

Vielen Dank für Ihre Begleitung,

Ihr Uwe Fesel

 

hamburger hafen fotospots sehenswuerdigkeiten bubendey ufer Hamburger Hafen Bilder Rundfahrt Bubendey-Ufer

Die 27 besten Hafen Bilder in meiner Hafenrundfahrt - Containertaxi vom Künstler Uwe Fesel

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Hamburger Hafen Bilder vom Künstler Uwe Fesel ©

Anrufen

E-Mail

Anfahrt